Wanderungen durch unsere Rebberge

Für Gruppen organisieren wir vom Frühjahr bis im Herbst individuelle Rebbergbegehungen.

 

Während einer Wanderung durch unsere Rebberge erhalten Sie interessante Einblicke in die Walliser Weinbaukultur, erfahren viel Wissenswertes über die Arbeiten im Rebberg und erleben die artenreiche Flora & Fauna.

    
mögliche Routen:

  • Rebbergbesichtigung in Leuk, Wanderung der Rhone entlang nach Turtmann mit Möglichkeit von Vogelbeobachtungen im Leukerfeld
  • von Visp auf dem Planetenweg ins Vispertal, durch die Rebberge in der Hohflüe und im Stundhaus
  • von Ausserberg auf dem Kulturweg über St. German nach Raron, vorbei an unserem Rebberg Heidnischbiel sowie auch an der letzten Ruhestätte von Rainer-Maria Rilke
     
Während oder als Abschluss der erlebnisreichen Tour kommen Sie auf Wunsch in den Genuss eines Aperitifs oder einer Degustation, damit Sie die Weine aus den durchwanderten Rebbergen auch kosten dürfen.

 

Spezialangebot für Neugierige: Einblick in den Weinbau der Zukunft

  • Erfahren Sie bei einer lehrreichen Rebbergbegehung in Turtmann, wie dank resistenter Rebsorten (PIWI) Weinbau auch ganz ohne den Einsatz von Spritzmitteln möglich ist und geniessen Sie exklusive Weinraritäten aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten.

    Unser Angebot:
    geführte Rebbergwanderung - Apéro im Rebberg - Degustation von 7 Walliser Weinen aus ungespritztem Anbau.
    >> Dauer ca. 3h, Kosten Fr. 44.-/Person  (bei mind. acht Personen)

 

Interessiert?  Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder besuchen Sie unser Weinatelier bei der Kirche in Turtmann.

 

 

powered by phpComasy